BearingPoint RegTech bietet seinen Kunden Zugriff auf führende ARM Services und Transaktionsregister

Frankfurt am Main, 04.02.2021 – Von der Kooperation zwischen BearingPoint RegTech und UnaVista profitieren insbesondere Institute, die Meldepflichten nach MiFIR, EMIR und SFTR erfüllen müssen. Die Partnerschaft vereint die Kernkompetenzen beider Unternehmen und ermöglicht in Europa ansässigen Instituten die Erfüllung ihrer aufsichtsrechtlichen Meldepflichten auf vereinfachte und effiziente Weise.

Neben anderen Lösungen im Bereich RegTech und RiskTech bietet BearingPoint RegTech mit ABACUS/Transactions eine Standard-Software für das transaktionsbasierte Meldewesen gemäß MiFIR/MiFID II, EMIR, SFTR, MMSR und MAS an. ABACUS/Transactions ist eine Multi-Entity Lösung für verschiedene Melderegime und Jurisdiktionen, die an Datenempfänger wie Approved Reporting Mechanism (ARM) Services, Transaktionsregister sowie an nationale zuständige Behörden angebunden ist. Um seinen Kunden qualitativ hochwertige und innovative Lösungen und Strategien sowie die dazugehörigen Dienstleistungen anbieten zu können, hat BearingPoint RegTech ein Partner-Ökosystem geschaffen. Dieses umfasst neben Consultingunternehmen auch andere Technologie- und Dienstleistungsunternehmen.

UnaVistas Partnerprogramm steht ganz im Zeichen der Philosophie der London Stock Exchange Group, die Kooperationen innerhalb der Finanzindustrie unterstützt und fördert. Seit Beginn des Partnerprogramms im Jahr 2017 hat UnaVista über 60 Softwareanbieter und Consultingunternehmen in das Programm aufgenommen. Ziel ist es, Finanzinstituten ein möglichst umfangreiches Netzwerk an Lösungen und Services im Bereich Meldewesen zu bieten.

Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit UnaVista. Bei BearingPoint RegTech sind wir stets bestrebt unser Partner-Ökosystem zu erweitern und zu stärken, um unseren Kunden den Zugriff auf im Markt führende ARM Services und Transaktionsregister zu ermöglichen. Die Kooperation mit UnaVista ist unter diesem Gesichtspunkt eine logische Konsequenz.

Alexander Becht, Produktmanager, BearingPoint RegTech

Trotz Brexit besteht bei vielen Instituten nach wie vor der Bedarf, ihre multi-jurisdiktionellen Meldepflichten mit einem bewährten und vertrauenswürdigen Partner an ihrer Seite zu erfüllen. BearingPoint RegTech ist ein führender Anbieter von Lösungen im Bereich regulatorisches Meldewesen in Europa, speziell in Deutschland aber zum Beispiel auch in den Niederlanden oder den Nordischen Ländern. Wir freuen uns auf die Kooperation mit BearingPoint RegTech und darauf, Institute bei der Erfüllung ihrer Meldepflichten hinsichtlich EMIR, SFTR und Derivatmeldungen zu unterstützen.

Michael Leach, MD of Global Business Development, UnaVista

Über UnaVista
UnaVista, Teil der London Stock Exchange Group, ist eine preisgekrönte Technologieplattform. Durch eine Reihe von Lösungen für das regulatorische Meldewesen, für Referenzdaten und für Analysen, hilft UnaVista Unternehmen bei der Reduzierung von betrieblichen und regulatorischen Risiken.  UnaVista unterstützt Unternehmen bei der Erfüllung ihrer Compliance-Verpflichtungen und meldet mehr als 8 Milliarden Transaktionen in allen Anlageklassen für globale Regulierungen wie EMIR und MiFID II. UnaVista verfügt über ein zugelassenes Transaktionsregister für SFTR. Mehr Informationen unter: http://www.lseg.com/unavista.

Pressekontakt:
Sandra Hering
Head of RegTech Marketing & Communications
E-Mail: sandra.hering@bearingpoint.com

Produktdemo Toggle

Produktdemo

de