Get prepared for EMIR Refit

EMIR Refit tritt Ende Q1 oder Anfang Q2 2024 in Kraft. Wir stehen also nun kurz vor der 18monatigen Implementierungsphase.

Was wird benötigt, um vorbereitet zu sein auf den nächsten großen Gamechanger im transaktionsbasierten Meldewesen?

Nehmen Sie an unserem Webinar teil und erhalten Sie Einblicke aus drei Blickwinkeln von führenden Experten von REGIS-TR, BearingPoint und Regnology: Die Projektmanagement Perspektive, die Software Perspektive sowie Trade Repository Perspektive.

Alles, was Sie für einen erfolgreichen EMIR Refit Go-Live brauchen, kompakt in einem Webinar!

Agenda

Projektmanagement Perspektive

  • EMIR Refit: Einführung & Zeitschiene
  • Neue Datenanforderungen: Lifecycle Events, UPI, …
  • Änderungen im UTI Prozess
  • Neue Prozessanforderungen für die Datenqualität
  • Do’s & Don’t’s des Projekts

Software Perspektive

Wie löst man die EMIR Refit Herausforderungen innerhalb der Meldewesensoftware:

  • ISO 20022 Standard und Initial Full Load
  • Action Types und Event types
  • EU and UK EMIR Unterschiede
  • Data Enrichment/ Datenbereitstellung

Trade Repository Perspektive

  • Hauptmeilensteine und Abhängigkeiten
  • Meldeformate- und logik
  • Transitionsphase
  • Herausforderungen und Feedback von den ESMA Roundtables

Speakers:

  • Nicholas Bruce, Head of Business Development, REGIS-TR
  • Markus Stadtfeld, Head of Transaction Reporting Advisory, BearingPoint
  • Alexander Becht, Senior Product Manager, Regnology
Produktdemo Toggle

Produktdemo

de