11.03.2021

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) veröffentlichte ein Diskussionspapier (DP) zur Durchführbarkeitsstudie eines integrierten Meldesystems, um bis zum 11. Juni 2021 Feedback für die Erstellung ihres Abschlussberichts zu sammeln, der gemäß Art. 430c der Kapitaladäquanzverordnung (Capital Requirements Regulation - CRR) erstellt werden muss. Der Abschlussbericht wird die Entwicklung eines konsistenten und integrierten Systems zur Erhebung von statistischen und aufsichtsrechtlichen Daten sowie von Abwicklungsdaten behandeln. Das DP dient als Grundlage für weitere Diskussionen, mit dem Ziel, zusätzliche Erkenntnisse und Meinungen zu sammeln, macht aber keine konkreten Vorschläge zur Umsetzung. Stattdessen skizziert das DP mögliche Optionen, die auf den Bausteinen eines einheitlichen Meldesystems für statistische Daten der Aufsichts-, Abwicklungs- und Zentralbanken basieren: ein einheitliches Datenwörterbuch (SDD) und eine zentrale Datenerfassungsstelle, mitsamt der damit verbundenen Governance-Aspekte. Die Studie stützt sich auf eine Erhebungs- und Forschungsphase, die Erfahrungen der zuständigen Behörden und die Ansichten privater Interessengruppen zu aktuellen Problemen und möglichen Lösungen.

Produktdemo Toggle

Produktdemo

de