20.07.2021

Der Basler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) hat eine Konsultation zu einer geplanten technischen Änderung des Verfahrens zur Überprüfung der Bewertungsmethodik für global systemrelevante Banken (G-SIBs) eingeleitet. Feedback wird bis zum 3. September 2021 erwartet. Derzeit bewertet der BCBS die Systemrelevanz globaler Banken jährlich anhand einer indikatorbasierten Methodik, die alle drei Jahre überprüft werden soll. Der BCBS plant, den festen Überprüfungszyklus durch einen Prozess der laufenden Überwachung und Überprüfung zu ersetzen, in welchem Änderungen an der Regelung nur dann in Betracht gezogen werden, wenn Anzeichen für wesentliche unbeabsichtigte Folgen oder wesentliche Mängel festgestellt werden. Die Überwachung umfasst

  • Entwicklungen bei Techniken oder neuen Indikatoren für Systemrisiken,
  • die Wirksamkeit der G-SIB-Regelung und
  • strukturelle Veränderungen, die sich auf die Wirksamkeit der Regelung auswirken könnten. 
Produktdemo Toggle

Produktdemo

de