Die deutsch-französische Finanzgruppe hat sich durch eine Plattformstrategie und Auslagerung im Meldewesen effizient aufgestellt. 

Im Jahr 2012 stand die ODDO BHF AG vor der Herausforderung, die bestehende Meldewesen-Software zu ersetzen, da der bisherige Anbieter nicht in der Lage war, die gestiegenen Anforderungen des Kunden zu erfüllen. Für die Aufgabe, eine neue Software-Plattform für den Bereich des Meldewesens zu implementieren, suchte ODDO BHF AG einen Partner, der zeitnah praktikable Lösungen anbietet und umsetzt.  

Seither ist Regnology Partner von ODDO BHF AG. Nachdem im Jahr 2012 zunächst für das regulatorische Meldewesen eingeführt wurde, setzt die ODDO BHF AG ab 2016 auch im transaktionsbasierten Meldewesen auf Abacus und führte Abacus Transactions für die Meldungen nach MMSR, MiFIR, EMIR II und zuletzt SFTR ein. 2017 ging die ODDO BHF AG noch einen Schritt weiter und lagerte den Betrieb und das Application Management für die Software an Regnology aus, um IT-Betriebskosten zu reduzieren und Mitarbeiterkapazitäten zu entlasten. Derzeit stellt sich die Finanzgruppe auf die neue Softwaregeneration Abacus360 um.  

In dieser Case Study erfahren sie, wie sich die ODDO BHF AG durch eine Plattformstrategie und Auslagerung im Meldewesen effizient aufgestellt hat. 

Toggle master download
Produktdemo Toggle

Produktdemo

de